Verführung in Rot

Allgemeines zur Erdbeere

Die Erdbeeren (Fragaria) sind mehrjährige krautige Pflanzen und tragen weiße Blüten, die nach dem Ende der Kälteperiode erscheinen. Die kleinen gelben Nüsschen an der Oberfläche sind die eigentlichen Früchte, die während des Wachtums auseinander gedrückt werden und so der später markanten roten Blütenachse entsprechen.

Gesundheit

Erdbeeren bestehen zu 90 Prozent aus Wasser und liefern bei bemerkenswert niedrigem Nährwert von 32 kcal pro 100 Gramm Vitamine und Mineralstoffe satt. Wegen des hohen Gehalts an Folsäure (Vitamin der B-Familie und notwendig für die Vorgänge der Zellteilung und Zellneubildung) und Eisen, ein alt bewährtes Mittel gegen Blutarmut. Zudem schützt der hohe Kalziumgehalt die Knochen vor Osteoporose. Kalium und Magnesium schützen das Herz. Die in Erdbeeren enthaltene Salicylsäure mindern Beschwerden von Gicht und Rheuma.

Genuss

Erdbeeren bieten Genuss ohne Reue, da sie nur wenig Kalorien enthalten. Hier gilt, je frischer desto besser! Die Verwendungsmöglichkeiten in der Küche sind unbegrenzt. Ob frisch, Dessert oder Gebäck, als Konfitüre oder als Shake - ein gesundes und leckeres Dessert.

 

Hauptsorten
Kimberly

Farblich mittelrot, der Geschmack ist ausgewogen, etwas größere Frucht. Besonders geeignet für den Frischverzehr.

Elianny

Farblich mittelrot, glänzend, der Geschmack ist aromatisch, süß, etwas kleinere Frucht, dafür längere Haltbarkeit. Besonders geeignet für Erdbeertorte.

Korona

Farblich dunkelrot, der Geschmack ist sehr süß, etwas kleinere Frucht, dafür längere Haltbarkeit. Besonders geeignet für Konfitüre und Erdbeerbowle.

Sonata

Farblich mittelrot, der Geschmack ist eher süßlich, etwas größere Frucht. Besonders geeignet für Erdbeertorte.